Pawel hat geheiratet!

[24.09.2018] Pawel hat sich getraut. Er hat wieder geheiratet! Am Samstag den 8. September müsste es gewesen sein. Im Familienkreis in Polen fand die Hochzeit statt. Dazu haben ihm die TuRaner jetzt gratuliert und am letzten Dienstag ein kleines Präsent übergeben. Es wurde kein Aufwand gescheut und extra polnische Übersetzer eingeflogen, so dass er die Grußkarte in seiner Muttersprache auch verstehen konnte ;-) Pawel, wir freuen uns für Dich und wünschen dem frischen Brautpaar alles Gute und eine lange und glückliche Zukunft!

Doppelderby am 3. Spieltag gegen den 1. SC Norderstedt

[22.09.2018] Am 3. Spieltag der Saison 2018/2019 des HaTTV kam es zum Doppelderby der 2. und 5. Herren der TuRa gegen den 1. SC Norderstedt. Beide Mannschaften waren im Lütjenmoor zu Gast und spielten gegen die 1. bzw. 3. Herren des Gastgebers Norderstedt. Spannend war zu sehen, wie die neu formierten 1. Herren der Norderstedter, durch Wechsel der beiden Spitzenspieler des Hummelsbütteler SV verstärkt, sich in der 2. Bezirksliga Staffel 1 präsentieren.

Verbandstag 2018 des Hamburger Tischtennis Verbandes

[21.05.2018] Am Mi 16.5. war der Verbandstag 2018 des Hamburger Tischtennis Verbandes. Für die TuRa waren Tim und Johannes als Vertreter vor Ort. Der Saal im Haus des Sports in Hamburg war gut besucht. Laut Veranstalter war es ein Teilnehmerrekord mit Vertretern von 71 Vereinen und insgesamt 732 Stimmen. Die TuRa war mit 13 Stimmen vertreten. Der Verbandstag begann erwartet trocken mit Begrüßung durch den Präsidenten, verschiedenen Rechenschaftsberichten, dem Haushaltsplan und der Entlastung des Vorstands. Finanziell steht der HTTV stabil defizitär da. Jedes Jahr werden ca. 10.000€ Verlust gemacht, die durch Rücklagen ausgeglichen werden.

Aufstieg perfekt für die 4. Herren der TuRa

[06.05.2018] (Foto, v.l.n.r.: Christian Weyer, Thomas Grünert, Martin Römling, Nico Warkentien, Arnold Neubacher, Rolf Meyer)

Auch die 4. Herrenmannschaft des TuRa Harksheide spielte eine erfolgreiche Saison 2017/2018 in der 3. Kreisliga Staffel 3. Mit 20 Siegen in 22 Spielen musste das Team sich lediglich von der überragend spielenden TuS Germania 6 aus Schnelsen mit ihrerseits 21 Siegen geschlagen geben. Mannschaftsführer Christian Weyer: " Während wir in der Hinrunde in Schnelsen unsere einzige Niederlage mit 2:9 hinnehmen mussten, konnten wir das Spitzenspiel auf heimischem Boden als Tabellen-Zweiter gegen den Ersten mit 9:7 für uns entscheiden. Der Durchbruch gelang dabei unserem starken Doppel 1 (Meyer/Römling) welche im 16. Spiel des Abends das entscheidende Doppel in Satz 4 perfekt machten."

Erfolgreicher Saisonabschluss der 5. Herrenmannschaft

[03.05.2018] TuRas 5. Herren freuen sich über einen guten Saisonabschluss.

Mit einem 8:8 Unentschieden gegen den 1. SC Norderstedt II hat die 5. Herrenmannschaft von TuRa die Saison 2017/2018 gut beenden können. Nach einem durchwachsenen Start im Herbst verlief die Rückserie sehr viel erfolgreicher und am Ende konnte der 5. Tabellenplatz in der 3. Kreisliga erreicht werden. Dieses Ergebnis ist umso erfreulicher, als praktisch nie in Bestbesetzung gespielt wurde. Die Aufstellung wechselte in jedem Spiel, um allen Spielern in der Mannschaft regelmäßige Einsätze zu ermöglichen. Insgesamt waren 17 Spielerinnen und Spieler in dieser Mannschaft gemeldet von denen 12 Spielerinnen und Spieler zu regelmässigen Einsätzen gekommen sind. Ein toller Teamgeist!

Vereinsmeister 2018: Jim Ellerbrock

[30.04.2018] Vlnr: Stephan Heinemann (3. Platz), Stefan Rotharg (2. Platz), Jim Ellerbrock (1. Platz), Thomas Grünert (4. Platz)

Zum Abschluss der Saison 2017/2018 wurde am Sonntag den 29.4.2018 die TuRa Harksheide Vereinsmeisterschaft im Tischtennis ausgerichtet. Für das leibliche Wohl war über Essens- und Getränkespenden gesorgt. Gespielt wurde als Vorgabeturnier (basierend auf QTTR) mit Gruppenphase und doppelter K.O.-Runde. So wurden die teils deutlichen Unterschiede in Spielstärke ausgeglichen und jeder hatte eine Chance auf die Vereinsmeisterschaft.

Weiter geht die Meisterfeier mit den TuRa Damen 3

[28.04.2018] Auch unsere 3. Damenmannschaft hat sich in dieser Saison hervorragend geschlagen. In der 2. Bezirksliga Staffel 2 erreichte die Mannschaft recht ungefährdet mit den Spielerinnen Renate Napierala (2.li), Hao Chen, Katrin Grote (re), Kerstin Eckart (2.re) und Katharina Fromm (li) den Staffelsieg und den Aufstieg in die 1. Bezirksliga. Leider gab es in der Rückrunde einen Weggang zu verzeichnen. Unsere Mannschaftsführerin Hao Chen ist aus beruflichen Gründen aus dem sonnigen Norden in den etwas sonnigeren Süden gezogen. An dieser Stelle von uns allen viel Glück und Erfolg in Deinem neuen Abenteuer.

TuRa Damen sichern sich vorzeitigen Aufstieg in die Hamburg Liga

[14.04.2018] Bereits am drittletzten Spieltag sicherte sich die 1. Damenmannschaft den sicheren Aufstieg in Hamburgs höchste Liga. Die Damen zeigten die gesamte Saison hindurch konstante und starke Leistungen. Das ist insbesondere deshalb bemerkenswert, weil TuRas Spitzenspielerin Petra Kankowski in dieser Saison pausierte und kein Spiel bestritten hat. Toll gemacht und Glückwünsche an die Stammspieler: Edina Suljkic, Helga Schröder, Susanne Schmidt und Lina Kankowski!

2. Damen der TuRa sichert sich vorzeitig den Staffelsieg und Aufstieg in die 2. Landesliga

[14.04.2018] Die 2. Damenmannschaft der TuRa sicherte sich am vorletzten Spieltag die Meisterschaft der 1. Bezirksliga und den Aufstieg in die 2. Landesliga. Damit wird eine starke Saison gekrönt. Gratulation und Glückwünsche gehen an (vlnr): Gunda Stuhr, Cornelia Cruse, Celine Wang, sowie Stammersatzspielerin Renate Napierala! Nicht auf dem Foto ist Lina Kankowski, die diese Saison meist in der 1. Damenmannschaft spielte. Eine besondere Stärke der TuRa Damen sind die guten Ersatzspielerinnen, die es der 1. Damen, sowie der 2. Damen erlaubte, trotz des Fehlens von Stammspielerinnen stark aufzutreten. Wir freuen uns auf die nächste Saison in der 2. Landesliga.

TuRa II sichert den vorzeitigen Aufstieg in die 2. Bezirksliga

[17.02.2018] Ohne unsere Nr. 1 Jacek und ohne Tobis Haarband, dafür aber mit Plastikball und in rutschiger Halle ging es am Freitag im Auswärtsspiel gegen den SC Poppenbüttel VII. Der Spielverlauf ist schnell erzählt: 9:0 für die Turaner. Dabei äußerte sich der Gegner am Ende doch zufrieden. "Wir waren doppelt so gut, wie im Hinspiel!" meinte Poppenbüttels Mannschaftsführer und zog damit ein positives Fazit, dass sie nun 4 Sätze gewonnen hatten. Mit dem Erfolg am 6. Spieltag der Rückrunde und nun 11 Punkten Vorsprung auf einen Nicht-Aufstiegsplatz bei nur noch 5 verbleibenden Spielen ist der Aufstieg sicher. Nun gilt es Staffelsieger zu werden und den 1. Platz zu verteidigen. Sollte eigentlich eine lösbare Aufgabe sein.

Frohes neues TURA!

[26.12.2017] [Der Dank für das tolle Bild geht an Andrea Herzberg und Stefan Knop]

Wieder geht ein Jahr zu Ende. Die Tischtennissparte der TuRa entwickelt sich erfreulich...

Herbstmeister!

[09.12.2017]
Am letzten Spieltag der Vorrunde 2017/2018 kam es zum Spitzenduell in der 1. Kreisliga Staffel 5. Der Tabellenführer TTG Duwo-Lehmsal III empfing den Tabellenzweiten TuRa Harksheide II. Die TuRa trat ohne ihre Nr. 2 Jacek Wiewiorkowski an und musste daher 2 Ersatzspieler aufbieten, da TuRas Nr. 5 Henrik Meyer, nach einem kurzen Gastspiel, nach Sibirien auswanderte und schon die gesamte Saison kompensiert werden musste. Aufgrund der Tatsache, dass die dritte Mannschaft der TuRa ebenfalls in der gleichen Liga spielt, sind die Ersatzspieler oft auch Verstärkung im hinteren Paarkreuz...

Partner und mehr:

Mit freundlicher Unterstützung
Timmann Internet- und Intranetlösungen
SPIN College - Deine Tischtennisschule in Hamburg
Contra